In den Galerien möchten wir sowohl die Schönheit, als auch die sozialen Schwierigkeiten und die Armut des Landes zeigen.

krippe 1Santarém im Bundesstaat Pará ist mit ca. 200.000 Einwohner für brasilianische Verhältnisse eine relativ kleine Stadt, sie liegt mitten in Amazonien und ist weitgehend unbekannt. Interessierten dürfte sie durch die Tatsache bekannt sein, dass hier vor Jahren eine vom US-Konzern Cargill errichtete Soja-Verladestation gebaut wurde, die nachträglich legalisiert wurde.

tatu thumbIm Laufe der Jahre haben sich aus vielen Landesteilen Brasiliens verschiedenste tatus im Büro der Brasilieninitiative Freiburg e.V. zusammengefunden. Vielleicht die größte "tatu-Ausstellung" überhaupt...