Menschenrechtsaktivistin ermordetAm 14. März wurden die 38-jährige, linke Politikerin Mareille Franco (PSOL), zusammen mit ihrem Fahrer Anderson Gomes, in ihrem Auto erschossen. Mareille war die einzige schwarze Frau im Stadtrat von Rio de Janeiro. Immer wieder prangerte sie die Polizeigewalt und die Korruption an, setze sich unerschrocken für die Rechte benachteiligter Gruppen ein. Wir fordern gemeinsam mit anderen die Aufklärung dieses Verbrechens:

weiter lesen ...

BrasilienNachichten

  • bn_6
  • bn_1
  • bn_2
  • bn_3
  • bn_4
  • bn_5

+1 C@fe -- Podcast